proKlima beim Fachkreis Effizient Bauen

Beim Fachkreis Effizient Bauen am 15. Februar 2017 in Hamburg sind die Erkenntnisse des enercity-Fonds proKlima in der Bestandsmodernisierung gefragt. PlanerInnen, ArchitektInnen und IngenieurInnen diskutieren dort Praxiserfahrungen energieeffizienter Bauprojekte.

Hannover, 20. Januar 2017

Die Entwicklung steigender energetischer Anforderungen an Gebäude und bevorstehende Novellierungen im Ordnungsrecht verlangen nach dem aufmerksamen Blick auf bereits gebaute Beispiele und die Erfahrungen mit den dort umgesetzten Lösungen. Welche Erkenntnisse aus Planung, Bau, Betrieb und Monitoring können gezogen und auf Folgeprojekte übertragen werden? Dieser Fachkreis hinterfragt Projekte der letzten Jahre und beleuchtet die Erfahrungen der Betriebsjahre. Welche Erkenntnis ergeben sich und welche Empfehlungen können die Akteure für Folgeprojekte geben? Für den enercity-Fonds wird Verena Michalek die Erfahrungen bei der Bestandsmodernisierung im proKlima-Fördergebiet schildern.

Die Veranstaltung „Praxiserfahrungen energieeffizienter Bauprojekte – Erkenntnisse aus der Rückschau“ des kostenfreien Fachkreises Effizient Bauen für PlanerInnen, ArchitektInnen und IngenieurInnen findet statt am

Mittwoch, 15. Februar 2017, um 16.00 Uhr, im
Konferenzzentrum der Behörde für Umwelt und
Energie
Neuenfelder Straße 19
21109 Hamburg

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Auf Grund der begrenzten Anzahl von Plätzen ist eine Anmeldung dennoch notwendig und verbindlich. Anmeldung zum kostenfreien Fachkreis: per Telefon 040-380 384-0, per Mail info@zebau.de oder auf www.zebau.de

Weitere Information zur Veranstaltung finden Sie hier: