Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Wiederspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Infoabend zur energetischen Altbausanierung

Gut gedämmte Gebäude können viel Energie sparen und bieten höheren Komfort. Der nächste Energie-Vortrag am Dienstag, 12. Juni 2018, um 19:30 Uhr, im enercity-KundenCenter gibt einen Überblick zu Vorgehen und Fördermöglichkeiten von proKlima bei der Altbausanierung.

Hannover, 08. Juni 2018

Energetische Modernisierungen von Altbauten sind meist komplex. Anders als beim Neubau, der bei schlauer Planung mehr Energie produziert als verbraucht, ist es im Altbau oft eine Herausforderung einen solchen Standard zu realisieren. Die proKlima-Expertin Verena Michalek gibt in ihrem 45-minütigen Vortrag „Altbausanierung - Vorgehen und Fördermöglichkeiten von proKlima“ zu den Möglichkeiten bei der Modernisierung.

Welche Möglichkeiten ergeben sich im Altbau mit einer Sanierung? Wie gehe ich vor, wenn ich nicht alles auf einmal machen möchte? Welche finanziellen Unterstützungen gibt es für meine Modernisierung? Und gibt es vielleicht andere Themen, die beim Gedanken an die energetische Modernisierung gleich mitgedacht werden können? Danach stehen sie den Kunden für deren individuelle Fragen zur Verfügung.

Vortragsreihe im enercity-KundenCenter

An jedem zweiten Dienstag im Monat bieten wir unseren Kunden kostenlose Vorträge zu einem relevanten Energiethema in unserem KundenCenter an. „Die Energie-Vorträge ergänzen unser bisheriges Beratungsportfolio und bieten einen Mehrwert für unsere Kunden", sagt Stefani Schünemann, Leiterin des enercity-KundenCenters.

Die Veranstaltungen werden durch Kooperationspartner (z.B. dem enercity-Fonds proKlima) unterstützt. Unsere Experten erläutern in einem 45-minütigen Vortrag im Wartebereich des KundenCenters die jeweiligen Themen. Anschließend stehen sie den Kunden für Fragen zur Verfügung. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 30 Personen.

Alle Interessenten können sich per E-Mail unter energieberatung@enercity.de oder telefonisch unter 430-2366 anmelden. Weitere Termine finden Sie unter https://www.enercity.de/privatkunden/aktuelles/veranstaltungen/energie-vortraege/index.html