Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Keep-Cool – Grundschule Godshorn ausgezeichnet!

Stadt Langenhagen vergibt Preis für Schulprojekt und besonderes Engagement zur Energieeinsparung.

Hannover, 30. Oktober 2018

Die diesjährige Auszeichnung der Stadt Langenhagen für besonderes Engagement und Projekte zur Energieeinsparung in Langenhagener Schulen hat Bürgermeister Mirko Heuer jetzt an die Schulleitung und Schüler*innen der Grundschule Godshorn übergeben. Die Grundschule erhält die mit 800 EUR dotierte Auszeichnung für ihr besonders Engagement und die kontinuierliche, mittlerweile 6-jährige, Projektdurchführung. Mit Workshops „Eisbär und Steckerleiste“ und einer Energie-AG zur Sensibilisierung des Nutzerverhaltens begeisterte das Projekt bisher über 650 unterschiedliche Kinder angeleitet von eilers – Umwelt Kommunikation.

Ermöglicht wird das Projekt durch Fördermittel von proKlima, dem Förderverein der Schule und besonderer Unterstützung der Umweltschutzbeauftragten der Stadt Marlies Finke. Seit 2012 hat proKlima über 30 TEUR Fördermittel für die Ausbildung von Energiedetektiven und Energiemanager*innen in der Grundschule Godshorn vergeben.

Die Schule startet nun erneut mit neun weiteren Schulen im Energieprojekt „Keep-Cool –aktiv mit klimabewusstem Verhalten“ der Stadt Langenhagen mit Ausbildung und Sensibilisierung der Kinder zum Thema Energiesparen und Klimaschutz. Die „Energiemanager*innen“ bei dem pro Klasse je zwei Kinder ein Jahr lang auf den Energieverbrauch in ihrer Klasse achten, wird seit nunmehr 5 Jahren mit den Kindern und Lehrkräften durchgeführt und ist inzwischen der Renner in der Schule.

 

Foto: Oliver Krebs

Links: