Qualitätssicherung für Modernisierung

In Bestandsgebäuden erfordern die Dämmung der Außenwand von innen sowie der Einbau von Lüftungsanlagen eine besonders sorgfältige Planung und Umsetzung. Deshalb sind diese Energiesparmaßnahmen von proKlima mit Qualität sichernden Leistungen verbunden, die von erfahrenen Experten durchgeführt werden. Bei der Innendämmung ist das Gebäude u. a. auf Schlagregenbelastung, raumklimatische Verhältnisse und Feuchtebelastung der Bauteile genau zu untersuchen. Die Qualitätssicherung umfasst die Prüfung der effizienten Dimensionierung des Lüftungsgerätes, der richtigen Auslegung der Luftvolumenströme einschließlich des hydraulischen Abgleichs sowie der Optimierung der Regelungstechnik. Die unten aufgeführten Dokumente enthalten den genauen Prüfumfang der Themengebiete „Innendämmung“ und „Lüftungstechnik“.

Qualitätssicherung Innendämmung

Vorausgesetzt werden überdurchschnittliche Fachkenntnisse in Bauphysik und sowie praktische Erfahrungen in der Planung von Innendämmungen. Zugelassen werden Personen, die in der Lage sind, unterschiedlichste Konstruktionen bauphysikalisch fundiert zu bewerten und hocheffiziente Anschlussdetails zu entwickeln. Simulationsprogramme für hygrothermische Simulationen müssen vorhanden sein.

Qualitätssicherer Lüftungstechnik

Sie besitzen überdurchschnittliche Fachkenntnisse in der Planung, Ausführung und Prüfung von Komfortlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung.

Qualitätssicherer für Innendämmung oder Lüftungstechnik werden

Wenn Sie im Rahmen der Förderprogramme des enercity-Fonds proKlima Qualitätssicherung durchführen wollen, dann schicken Sie uns Ihre Bewerbung. Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung auch die im Anforderungsprofil beschriebenen Referenzen bei.

Über die Listung für die Qualitätssicherung wird nach Einreichung und Prüfung der erforderlichen Nachweise und Durchführung eines Vorstellungstermins entschieden.