Klimaschutzveranstaltungen

Es werden Veranstaltungen zum Zweck des Klimaschutzes und der CO2-Einsparung mit Fokus auf rationelle Energieanwendung und erneuerbare Energien mit einem einmaligen Zuschuss gefördert. Ziel der Veranstaltung kann zum Beispiel sein, die Wirkungszusammenhänge der Energienutzung zu verdeutlichen, Klimaschutzaktivitäten bekannter zu machen oder auch die berufliche Fortbildung von Multiplikatoren. Eine Beschreibung der Veranstaltung ist dem Antrag beizufügen.

 

 

Förderbetrag

Veranstaltungen zur
Werbung für Klima-
schutzmaßnahmen
bis zu 90 %
der förderfähigen
Kosten, maximal
5.000 EUR
Nach oben