Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Coole Dämmung hält Hitze draußen!

Die Gebäudedämmung ist oft ein Winterthema, um die Wohnung gegen die Kälte von außen zu schützen. Eine gute Gebäudedämmung hilft aber auch, die Hitze aus den Gebäuden rauszuhalten.

Hannover, 08. August 2018

Kaum bekannt, aber ebenfalls von großer Bedeutung, ist die Fähigkeit mancher Baustoffe, Wärme zu speichern. Diese Eigenschaft hilft vor allem im Dachbereich die Tageshitze in die kühlen Abendstunden abzupuffern. Wer zusätzlich in den kühlen Nachtstunden ordentlich lüftet und tagsüber die Fenster ordentlich verschattet, übersteht die Sommerhitze besser.

Eine Vielzahl von Naturdämmstoffen haben neben einer niedrigen Wärmeleitfähigkeit auch eine hohe Wärmespeicherfähigkeit. Dadurch sorgen sie sowohl für einen guten winterlichen Wärmeschutz wie auch einen guten sommerlichen Hitzeschutz.

Der enercity-Fonds proKlima fördert viele dieser Dämmstoffe mit einem Zuschuss von 24 Euro/ m² gedämmter Fläche. Die Förderung und weitere Infos zu dem Thema finden Sie hier:
www.proklima-hannover.de/privat/modernisierung/daemmung