Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

Wir suchen Dich!

Du bist Klimaschützer*in, Zukunftsgestalter*in, Passivhausprofi und Teamplayer? Dann komm zu uns ins Team!

Hannover, 12. September 2019

Wir suchen Dich als Programmleiter*in für Passivhaus Neubau und Nichtwohngebäude.

 

Deine Aufgaben
Als Projektingenieur (m/w/d) der Geschäftsstelle proKlima verantwortest Du das Programm Nichtwohngebäude und Neubau-Wohnen mit den Förderbausteinen plusSolar.
Du vertrittst Deine Themen in Gremien, Netzwerken, Verbänden, Schulungen und Veranstaltungen nach außen.
Die Beratung von Investoren, Architekten und Ingenieuren zu den Förderleistungen gehört zu Deinem Portfolio.
Du analysierst Trends und identifizieren neue Förderthemen insbesondere im Gebäudebereich und bindest diese in die konzeptionelle und strategische Weiterentwicklung des Fonds ein.
Du steuerst die Budgetplanung Deiner Programmaktivitäten.
Du unterstützt die Geschäftsleitung bei der Erarbeitung von Grundsatzfragen, bei der strategischen Weiterentwicklung und Drittmitteleinwerbung von proKlima.

Dein Profil
Dein wissenschaftliches Hochschulstudium mit dem Abschluss Diplom/ Master / Bachelor hast Du in der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Versorgungstechnik oder Energietechnik erfolgreich abgeschlossen oder bringst eine vergleichbare Qualifikation mit.
Fundierte Planungserfahrungen und Praxiskenntnisse im Bereich der Gebäude-Energieeffizienz, Erneuerbare Energien sowie im Projektmanagement zeichnen Dich aus.
Du kennst Dich mit der Erstellung von Energiebilanzierungen nach PHPP (einschließlich PER-Methodik und CO2-Bilanzierung), ENEV/ DIN V 18599, thermischen Simulationen, Wärmebrückenplanung und Einsatz technischer Komponenten im Passivhaus- und Plus-Energiekonzepten aus.
Idealerweise bringst Du eine wissenschaftliche Berufserfahrung mit.
Du bist mit Qualitätssicherungs- und/oder Monitoringprozessen für Gebäude vertraut.
Eine ergebnis- und teamorientierte Arbeitsweise, eigenverantwortliches Denken und Handeln, hohe Umsetzungs- und Durchsetzungsstärke sowie überdurchschnittliches Engagement im Innen- und Außenverhältnis zeichnen Dich aus.
Du bist vom Thema Klimaschutz begeistert und willst mit uns die Zukunft gestalten.

Wir freuen uns auf Dich!

Links: