Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis zu gewährleisten. Wir protokollieren natürlich streng anonymisiert Ihr Nutzerverhalten, um für Besucher wichtige Themen zu identifizieren und eventuell auftretende Funktionsfehler zu entdecken. Weitere Informationen und die Widerspruchsoption zum Tracking finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OK

SchulWettbewerb 2018

Der enercity-Fonds proKlima blickt auf 20 Jahre wirkungsvolle Klimaschutzarbeit zurück. Mit einem SchulWettbewerb ruft proKlima die nachwachsende Generation auf, sich ihre Gedanken zur Energiewende zu machen.

Ideen zu Klimawandel und Energiewende gesucht!

Wir suchen Ideen, Visionen und Gedanken zum Klimawandel, Energiewende und Klimaschutz. Der Kreativität werden keine Grenzen gesetzt. Es kann gemalt, gebastelt, gefilmt, fotografiert, gereimt, gesungen werden oder was den SchülerInnen einfällt, um Ideen, Träume und Visionen auszudrücken. 

Wer kann am Wettbewerb teilnehmen?
Teilnehmen können Schulklassen aller Schultypen aus dem proKlima-Land: Landeshauptstadt Hannover sowie die Städte Hemmingen, Laatzen, Langenhagen, Seelze und Ronnenberg.

Die Ideen sollen überwiegend im Zeitraum Februar bis Ende April 2018 erarbeitet werden.

Einsendeschluss
Der Wettbewerb endet am 27. April 2018.  Dann sollten die vollständigen Bewerbungsunterlagen bei proKlima vorliegen.

Auswahlverfahren
Die Jury setzt sich aus Experten der regionalen Politik, Medien und Wirtschaft zusammen. Mitte Mai werden je Schulstufe (Primar- , Sekundarstufe I und II) die drei Besten ausgewählt. 

Preise
Je Schulstufe: 1.Preis 800 EUR, 2. Preis: 600 EUR, 3 Preis: 400 EUR. 

Preisverleihung
Die Preise werden am 3. Juni 2018 beim Autofreien Sonntag – Hannovers Klimafest auf der Hauptbühne am Aegidientorplatz  an die Schüler übergeben. 

Fragen?
Rufen Sie uns an unter: 0511 - 430-1970
oder schreiben Sie uns eine E-Mail an proklima@enercity.de