SolarGrünDach

Gründächer mit Solaranlagen liefern gleich einen mehrfachen Beitrag zum Klimaschutz: Gründächer mildern die sommerliche Überhitzung ab, tragen zur Biodiversität bei und sind ein effektives Mittel der Regenwasserrückhaltung. Die Solaranlagen wandeln derweil die kostenlose Sonnenenergie in Strom und/oder Wärme um. proKlima fördert die Neuerrichtung von fest installierten Solarstromanlagen (Photovoltaikanlagen) bei gemeinsamer Neuerrichtung von Flachdächern als Gründach.

Alternativ zur Solarstromanlage können auch andere Solartechniken wie Solarwärmeanlagen einen Förderzuschuss erhalten. Eine Solarertrags- und Bedarfsprognose ist in diesem Fall beizubringen.

Förderbaustein

 

Förderbetrag

SolarGrünDach mit PV mindestens 2 kWp
je Gebäude
200 EUR/kWp
max. 6.000 EUR
SolarGrünDach mit Solarthermie je Gebäude
m2-Bezug: Kollektoraper-turfläche
40 EUR/m2
max. 6.000 EUR

Nach oben