Klaus Töpfer bei der EffizienzTagung

Prof. Dr. Dr. Klaus Töpfer hat am Freitag, 24. November 2017, auf der vom enercity-Fonds proKlima mitveranstalteten EffizienzTagung 2017 die Key Note-Speech gehalten. Er appellierte an die demokratische Verantwortung jedes Einzelnen und die Einhaltung der deutschen Klimaschutzziele. Die EffizienzTagung Bauen+Modernisieren bietet spannende Fachvorträge und Gedankenaustausch zur Baupraxis.

Hannover, 24. November 2017

Die ersten CO2-neutralen Gebäude und Wohnquartiere entstehen – wie bewähren sie sich in der Nutzung? Welche Konzepte und Strategien erweisen sich als tragfähig und zukunftstauglich? Diese Fragen wollen Schritt für Schritt analysiert und mit guten Beispielen belegt werden, für Fassaden ebenso wie für komplette Objekte, für Gebäude-Energiekonzepte wie für Quartiere.

Über 200 Architekten, Planer, Bauingenieure, ausführende Handwerker und Energieberater trafen sich dazu  auf der 9. EffizienzTagung Bauen+Modernisieren. Sie informierten sich über aktuelle Entwicklungen und tauschten sich über ihre Erfahrungen, Lösungen und neue Denkansätze aus. Tagungsbegleitend fand wieder eine Fachausstellung statt, auf der sich das hannoversche Publikum unverbindlich über Produkte und Verfahren informieren konnte.

In den Fachvorträgen am Freitag und Samstag tauschten die Beteiligten Expertenwissen zu den einschlägigen Themen aus. Hocheffiziente energetische Sanierungen und Neubauvorhaben oder komplette Quartiers- und Gebäudeenergiekonzepte oder ambitionierte CO2-neutrale und Plus-Energie-Gebäude und Fragen der Nachhaltigkeit im Bauwesen standen auf der Tagesordnung.

Zahlreiche Best-Practice Beispiele aus Deutschland und Österreich waren Gegenstand intensiver Diskussionen. Ebenso standen neue Lösungsansätze für Plus-Energie-Gebäude sowie erneuerbare Energieversorgungen in Quartieren auf dem Programm. proKlima selbst hat mit einen Vortrag von Rainer Tepe zu Monitoring-Ergebnissen von Passivhäusern mit Wärmepumpen aus dem zero:e-park Hannover beigetragen.

Die EffizienzTagung 2018 ist bereits in Vorbereitung. Mehr Infos unter: www.effizienztagung.de