13. ÖKOPROFIT Runde in Hannover
- Betriebskosten senken durch Umweltmanagement

Der Beginn der 13. ÖKOPROFIT Hannover Runde steht kurz bevor. Die Landeshauptstadt Hannover lädt daher zum Netzwerkschnuppern ein. Sie werden Gelegenheit haben das Projekt ÖKOPROFIT, die Projektpartner und teilnehmende Unternehmen unverbindlich kennenzulernen.

Hannover, 29. November 2017

ÖKOPROFIT Hannover ist das Umweltprogramm von Stadt und Region Hannover für Unternehmen aller Branchen. Ziel des Programms ist die ökonomische und ökologische Effizienzsteigerung der unternehmerischen Prozesse durch ein betriebliches Umweltmanagement. Dazu entwickeln die teilnehmenden Unternehmen in verschiedenen Workshops ein Jahr lang gemeinsam Maßnahmen, mit denen sie Geld sparen und den Umwelt  und Klimaschutz verbessern. Bei der Umsetzung des Programms im Betrieb werden Sie dabei von qualifizierten Beratern unterstützt. Das Besondere an diesem Programm ist, dass es sich um ein Kooperationsprojekt mit lokalen Behörden und Einrichtungen handelt die den TeilnehmerInnen als Partner für die Beantwortung umweltrelevanter Fragen zur Seite stehen. Am Ende steht der ÖKOPROFIT-Runde steht die Auszeichnung zum ÖKOPROFIT Betrieb!

Datum
Dienstag, 12. Dezember 2017

Uhrzeit
8:45 - 10:30 Uhr

Ort
Leibniz Theater, Kommandanturstraße 7, 30169 Hannover

Folgendes Programm erwartet Sie:

08:45 Uhr - Ankommen bei einem kleinen Frühstück

09:15 Uhr - ÖKOPROFIT Hannover „Das regionale Angebot zur Betriebskostensenkung durch Umweltmanagement“ – Inhalte und Projektablauf (Sven Weißenberg, Wirtschaftsförderung Landeshauptstadt Hannover,  Karoline Dick, Felix Berlin, Arqum GmbH)

09:45 Uhr - Best-Practice Beispiele von teilnehmenden Unternehmen

10:15 Uhr - Fragen und Antworten

10:30 Uhr - Ende der Veranstaltung

Wichtiger Hinweis zur Anmeldung:

Melden Sie sich jetzt kostenlos an unter: hannover@arqum.de oder tel. 0511 – 21359177

_____

Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Flyer (siehe Anlage) oder im Internet unter www.oekoprofit-hannover.de