Lüftung

zum Durchatmen!

Komfortlüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sorgen für einen hygienischen Luftwechsel und den Abtransport von Feuchte und Gerüchen. Damit reduzieren Sie das Risiko von Schimmelpilzbildung. Bei minimalem Stromeinsatz gewinnen Komfortlüftungsanlagen einen Großteil der Wärme aus der Abluft zurück, die ansonsten durch Fensterlüftung verloren ginge. Der nachträgliche Einbau in bewohnten Häusern oder Wohnungen ist oft mit relativ geringem Aufwand möglich.

proKlima Förderung

Komfort-Lüftungsanlage mit Wärme-Rückgewinnung 

 

Förderbetrag

Hauszentral im Ein- und Zweifamilienhaus 3.000 EUR
Wohnungszentral im Mehrfamilienhaus je Wohnung 1.500 EUR
(maximal 15.000 EUR)

Die Qualitätssicherung „Luftdichtheit" ist Voraussetzung der Förderung und bereits im Förderbetrag enthalten.

Bitte beachten Sie die Hinweise aus folgendem Infoblatt: